Fotos aus Aachen Aachenfotos Aachener Fotos All Nations Cup Kurpark Classix 2008 Internationaler Karlspreis Aachen Chio Aachen NetCologne-Domspringen auf dem Katschhof Fotografie Aachen
Aktuell  |  Nachrichtenarchiv  |  Fotoarchiv  |  Termine  |  Links  |  Impressum  |  Disclaimer

Blickpunkt Aachen

Aktuell

Nachrichtenarchiv

Fotoarchiv

Termine

Links

Impressum

Disclaimer

CHIO Aachen 2018

In der Aachener Soers ist wieder die Welt zu Gast beim großen Fest des Pferdesports. Der CHIO Aachen 2018 findet diesmal in der Zeit vom 13. Juli bis 22. Juli statt. Bei den fünf Disziplinen Springen, Dressur, Fahren, Vielseitigkeit und Voltigieren nehmen rund 609 Pferde (800 Show Pferde) und 358 aktive Reiter, Fahrer und Voltigierer aus 28 Nationen teil, wobei in allen Disziplinen die Weltspitze an den Start geht. 2,7 Millionen Euro Gesamtdotierung machen den CHIO Aachen zur höchstdotierten Sportveranstaltung Deutschlands. Das Turnier beginnt am ersten Wochenende (13.-15. Juli) mit der Disziplin Voltigieren in der Albert-Vahle-Halle. Natürlich findet am 15. Juli auch wieder der traditionelle Soerser Sonntag auf dem ALRV-Gelände statt. Nach dem ökumenischen Gottesdienst im neuen Deutsche Bank Stadion um 11.30 Uhr folgt auf dem Gelände des ALRV ein bunt gefächertes Rahmenprogramm mit vielen Überraschungen. Das diesjährige Partnerland China präsentiert sich dann zum ersten Mal am 16. Juli auf dem Aachener Markt vor dem Rathaus und bietet den Zuschauern eine farbenfrohe Unterhaltung mit chinesischer Unterstützung. Die mit Spannung erwartete offizielle Eröffnungsfeier des Weltfest des Pferdesports beginnt am 17. Juli ab 20.00 Uhr im Hauptstadion. Das Partnerland China steht hier ganz besonders im Fokus, denn China wird den Zuschauern eine farbenfrohe und musikalische Unterhaltung mit traditionellen und modernen Darbietungen zeigen. Erwartet werden u.a. "Tradition aus China", "Chinesische Kampfkunst", "Frauenpower aus China mit ihren Manao Drums", "Löwen- und Drachentanz" und der Chinesische Nationalzirkus. Höhepunkt und Abschluss der Eröffnungsfeier wird ein farbenfrohes Feuerwerk und das Finale der Manao Drums sein. Die Publikumsmagnete werden dann wohl am 21. Juli der DHL-Preis (Geländeritt der Vielseitigkeit), sowie der Marathon der Vierspänner sein. Auf den bekannten Mercedes Benz-Nationenpreis, der am 19. Juli abends stattfindet, werden sich die Zuschauer ebenfalls freuen. Beim Dressurreiten gehört der Große Dressurpreis von Aachen am 22. Juli ebenfalls zu den sportlichen Höhepunkten. Nicht zu vergessen ist natürlich der Rolex Grand Prix, Großer Preis von Aachen, am letzten Tag des Turniers. Auch beim Weltfest des Pferdesports, CHIO Aachen 2018, liegt wieder ein Schwerpunkt auf der Förderung des Therapeutischen Reitens, Aktion "Glücks-Bringer". (hr / 24.07.18 - 15:00)

 © 2008-2015 Blickpunkt Aachen - Helmut Rüland - Fotografie Aachen - Aachen aktuell
Webdesign, Programmierung + Umsetzung: westwert d e s i g n | lisa west