Fotos aus Aachen Aachenfotos Aachener Fotos All Nations Cup Kurpark Classix 2008 Internationaler Karlspreis Aachen Chio Aachen NetCologne-Domspringen auf dem Katschhof Fotografie Aachen
Aktuell  |  Nachrichtenarchiv  |  Fotoarchiv  |  Termine  |  Links  |  Impressum  |  Disclaimer

Blickpunkt Aachen

Aktuell

Nachrichtenarchiv

Fotoarchiv

Termine

Links

Impressum

Disclaimer

Der gekaufte Kaiser

"Der gekaufte Kaiser - Die Krönung Karls V. und der Wandel der Welt." Eine kulturhistorische Ausstellung in Aachen. Im Jahr 1520 reisen zwei bedeutende historische Persönlichkeiten nach Aachen: Karl V., der im Dom feierlich zum König gekrönt werden soll, und Albrecht Dürer, einer der größten Künstler seiner Zeit. Dürer will den frisch gekrönten König und "erwählten römischen Kaiser" dazu bewegen, die Zahlung seiner Leibrente fortzuführen, die er mit dem Tod Kaiser Maximilians I. eingebüßt hat. Exakt 500 Jahre später, am Jahrestag der Krönung Karls V., eröffnet das "Centre Charlemagne - Neues Stadtmuseum Aachen" die Ausstellung "Der gekaufte Kaiser - Die Krönung Karls V. und der Wandel der Welt". Als erster Teil einer Ausstellungstrilogie, die im Ludwig Forum für Internationale Kunst zum Thema Reisen in der Kunst der Gegenwart und im Suermondt-Ludwig-Museum mit einer Ausstellung über Dürers Reise in die Niederlande ihre Fortsetzung finden wird, ist die Schau dem prunkvollen Aufstieg und tiefen Fall des ersten und letzten Universal-Kaisers gewidmet. Die Ausstellungstrilogie steht unter der Schirmherrschaft von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier. Im Foto 26: Kurator Prof. Dr. Frank Pohle. (Quelle Text: Pressemitteilung Stadt Aachen Fachbereich Presse und Marketing v. 22.10.20) (hr / 23.10.20 - 19:30)

 © 2008-2020 Blickpunkt Aachen - Helmut Rüland - Fotografie Aachen - Aachen aktuell
Webdesign, Programmierung + Umsetzung: westwert d e s i g n | lisa west