Fotos aus Aachen Aachenfotos Aachener Fotos Kurpark Classix 2008 Karlspreis Aachen Chio Aachen NetCologne-Domspringen auf dem Katschhof Fotografie Aachen Araber Hengstschau
Aktuell  |  Nachrichtenarchiv  |  Fotoarchiv  |  Termine  |  Links  |  Impressum  |  Disclaimer

Blickpunkt Aachen

Nachrichtenarchiv

2017

Blut und Tränen
Domspringen
Karlspreis
Karlspreis-Rahmenprogramm
Q17-Quarterhorses

2016

Domspringen
KurparkClassix - BAP

2015

All Nations Cup
Aquis Grani - Die Badestadt Aachen
Domspringen
Karlsmedaille
Karlspreis
Karlsschrein - Jubiläum
Q15-Quarterhorses
Sammlerglück
TEFAF in Maastricht

2014

"Augenschmaus" im Couven
Auslegung der Schmucktücher
CHIO
Chorhallenjubiläum
Domspringen
"Fahndung nach Augustus"
Heiligtumsfahrt
Karlsmedaille
Karlspreis-Antragung
Karlspreis
Karl Otto Götz-Ausstellung
Karlspreis-Rahmenprogramm
Kurpark Classix
Literaturpreis
Macht | Kunst | Schätze
Mein Karl 2014
Pontifikalamt zum Karlsjahr
Q14 - Quarterhorses
Salut Festival
TEFAF in Maastricht
Thopas - Meisterzeichner
Thouet Mundartpreis

2013

All Nations Cup
Archäologische Vitrine
CHIO
Domspringen
Geburtstag der Kunst
Gutenberg-Galaxis
Karlsmedaille | Preisträger
Karlsmedaille
Karlspreis
Karlspreis-Rahmenprogramm
Kurpark Classix | Vorschau
Kurpark Classix
Made in Utrecht
Rund um Dom und Rathaus
Salut Festival
Sammlung in Bewegung
TEFAF in Maastricht
Thouet Mundartpreis
Trööetemann-Enthüllung

2012

All Nations Cup
CHIO
Cornelis Bega
Damensattel-Derby
Domspringen
Karlsmedaille
Karlspreis
Karlspreis-Rahmenprogramm
Kulturpreis Karl IV.
Kurpark Classix
Literaturpreis
Puppenträume
Q12 - Quarterhorses
Rio de Janeiro | CHIO 2012
Salut Festival
Thouet Mundartpreis
Zeitungsmuseum

2011

All Nations Cup
Barbarossamauer
CHIO
Christkind im Couven-Museum
Ehrung für Peter Maffay
Hyper Real
Joos van Cleve
Karlsmedaille
Karlspreis
Karlspreis-Antragung
Karlspreis-Rahmenprg. 1
Karlspreis-Rahmenprg. 2
Kurpark Classix
La Beauté
Rembrandt - Radierungen
Salut Festival
Thouet Mundartpreis
Trööetemann Enthüllung

2010

All Nations Cup
CHIO
DJM 2010
Domspringen
Gold- u. Silberschmiede
Hans von Aachen
History Tour
Kaffee und Tee
Karlsmedaille
Karlspreis
Kurpark Classix Vorschau
Kurpark Classix
NRW-Kaltblut-Tag
Literaturpreis
Museum Burg Frankenberg
Osterausstellung im Couven
Q10 - Quarter Horses
Rahmenprogramm Karlspreis
Salutfestival
Thouet Mundartpreis
Verabschiedung Eversheim

2009

60 Jahre Karlspreis
All Nations Cup
Appaloosa-EM
Archäologie Elisengarten
Backer - der große Virtuose
CHIO
"Das Archiv" am Karlsbrunnen
Domspringen
Elfenbeinkunst-Ausstellung
Festakt zum Fall der Mauer
Karlsmedaille
Karlspreis
Kurpark Classix
Pferd und Sinfonie
Pop up!
Puppenschrank im Couven
Route Charlemagne Aachen
Salutfestival
Schön Warm
Süße Versuchung Schokolade
Thouet Mundartpreis
Thouet Preisträger 2010
Trööetemann Enthüllung

2008

All Nations Cup
Bernsteinzimmer in Aachen
Brunnensanierung
Bundessiegerzuchtschau
CHIO
Couven Museum wird 50
Domspringen
Goldener Ehrenring
Karlsfest
Karlsmedaille
Karlsmedaille aus dem All
Karlspreis
Kulinarische Schnuppertage
Kurpark Classix
Pferd und Sinfonie
Polnischer Verdienstorden
Q8 - Quarterhorses
Rugby Frauen Nationalteam
Salutfestival
Thouet Mundartpreis
Thouet Preisträger 2009
Verdienstkreuz für H. Crott
Weihnachtsmarkt in Aachen

2007

All Nations Cup
Bänkeltage Burtscheid
Besuch Präsident Kroatien CHIO
CHIO Museum
Domspringen
Heiligtumsfahrt
Hengstschau VZAP
Karlsmedaille
Karlspreis
Krönungsfestmahl
Kulinarische Schnuppertage
Kunsthandwerkermarkt
Kurpark Classix
Kurpark Classix Vorschau
Prix Territoria Europe
Q7 - Quarterhorses
Ritterorden an OB Linden
Salutfestival
Sanierung Marktbrunnen
September Special
Städtetag
Thouet Mundartpreis

2006

All Nations Cup
Besuch Margot Wallström
Besuch Minister Breuer
CHIO
Feldhockey D vs F
Goldener Ehrenring
Hengstschau VZAP
Horse Parade
Karlsmedaille
Karlspreis
Oldtimertreffen
Paint Horse EM
Q6 - Quarterhorses
Rugby RCA
Salutfestival
Weltreiterspiele 2006

2005

Beikircher am Holzgraben
China am Münsterplatz
CHIO
Karlspreisdiskurs
Karlspreis
Oldtimertreffen
Paint Horse EM
Pferdesegnung
Salutfestival
Vielseitigkeitstest CIC

BLICKPUNKT AACHEN | Helmut Rüland - Fotografie Aachen - Aachen aktuell

Ein Rheinländer kehrt zurück



Unter dem Titel "Hans von Aachen - Hofkünstler in Europa" widmet das Aachener Suermondt-Ludwig-Museum dem berühmten Renaissance-Maler eine aufwändige und prestigeträchtige Ausstellung. Wer aber war dieser Meistermaler Hans von Aachen? Geboren wurde er 1552 als Sohn eines Aachener Kaufmanns in Köln. Somit erklärt sich hier auch seine Namensgebung. Von Aachen fiel schon früh durch sein zeichnerisches Talent auf und begann seine Ausbildung in Köln - so wird vermutet - bei einem unbekannten flämischen Maler. Nicht lange nach Beendigung seiner Lehrzeit reist von Aachen nach Italien. In den italienischen Metropolen Venedig, Rom und Florenz ließ er sich weiter ausbilden. Er verfeinerte seine Maltechnik durch die Kombination seines erlernten flämischen Stils mit dem extravaganten italienischen Stil. Bemerkenswert und bestimmt entscheidend für seine spätere Laufbahn als Hofmaler war aber der Umstand, dass er bereits in Florenz für die Medici den Großherzog porträtieren durfte. Nach seinem Aufenthalt in Italien zog es von Aachen wieder zurück nach Deutschland. In Bayern malte er für den bayerischen Herzog Wilhelm V. in München und die Fugger in Augsburg. Seine außerordentliche Kunstfertigkeit wurde schnell in Europa bekannt. So kam es, dass er um 1600 durch Rudolf II., dem Kaiser des Römischen Reiches, an dessen Hof berufen wurde. Hier wurde er geadelt und auch zum Kammermaler des Kaisers ernannt. Nach dem Tode Hans von Aachens im März 1615 sind heute noch 250 seiner lebendigen Kunstwerke, verteilt in 13 europäischen Ländern und den USA, vorhanden. Dass diese Werkschau nun im Suermondt-Ludwig-Museum einem breiten Publikum gezeigt werden kann, ist dem Direktor des Museums, Peter van den Brink (im Foto 10) und dem "Macher" der Ausstellung, Thomas Fusenig (im Foto 6), zu verdanken. Vom 11. März bis 13. Juni zeigt das Aachener Museum insgesamt 88 Exponate. Das sind 43 Gemälde, 24 Zeichnungen und 21 Stiche. Zu sehen sind beeindruckende Altargemälde, religiöse, mythologische und allegorische Gemälde, elegante Porträts, Selbstbildnisse und Bilder mit Alltagsmotiven. Nach Ende der Ausstellung in Aachen gehen die Werke von Aachens dann nach Prag (Burggalerie, 1.7.-3.10.) und nach Wien im Kunsthistorischen Museum (19.10.-9.1.11). Schirmherren dieses trinationalen Gemeinschaftsprojekts sind der deutsche Bundespräsident Horst Köhler, der Präsident der tschechischen Republik Václav Klaus und der österreichische Bundespräsident Heinz Fischer. Im Foto 13 sind links Dr. Eliska Fucikova (Kuratorin der Hans-von-Aachen-Ausstellung in der Prager Burggalerie) und rechts Magda Machkova (Kuratorin der Prager Burggalerie) zu sehen. Im Foto 23 ist außerdem Herr Beranek, stv. Direktor der Prager Burggalerie zu sehen (3. v.li.). Für weitere Informationen gibt es Auskunft im Suermondt-Ludwig-Museum unter Telefon 0241/432-4999 und auf der Website www.hans-von-aachen.com (hr / 09.03.10 - 22:00)

 © 2008-2017 Blickpunkt Aachen - Helmut Rüland - Fotografie Aachen - Aachen aktuell
Webdesign, Programmierung + Umsetzung: westwert d e s i g n | lisa west