Fotos aus Aachen Aachenfotos Aachener Fotos Kurpark Classix 2008 Karlspreis Aachen Chio Aachen NetCologne-Domspringen auf dem Katschhof Fotografie Aachen Araber Hengstschau
Aktuell  |  Nachrichtenarchiv  |  Fotoarchiv  |  Termine  |  Links  |  Impressum  |  Disclaimer

Blickpunkt Aachen

Nachrichtenarchiv

2015

All Nations Cup
Aquis Grani - Die Badestadt Aachen
Domspringen
Karlsmedaille
Karlspreis
Karlsschrein - Jubiläum
Q15-Quarterhorses
Sammlerglück
TEFAF in Maastricht

2014

"Augenschmaus" im Couven
Auslegung der Schmucktücher
CHIO
Chorhallenjubiläum
Domspringen
"Fahndung nach Augustus"
Heiligtumsfahrt
Karlsmedaille
Karlspreis-Antragung
Karlspreis
Karl Otto Götz-Ausstellung
Karlspreis-Rahmenprogramm
Kurpark Classix
Literaturpreis
Macht | Kunst | Schätze
Mein Karl 2014
Pontifikalamt zum Karlsjahr
Q14 - Quarterhorses
Salut Festival
TEFAF in Maastricht
Thopas - Meisterzeichner
Thouet Mundartpreis

2013

All Nations Cup
Archäologische Vitrine
CHIO
Domspringen
Geburtstag der Kunst
Gutenberg-Galaxis
Karlsmedaille | Preisträger
Karlsmedaille
Karlspreis
Karlspreis-Rahmenprogramm
Kurpark Classix | Vorschau
Kurpark Classix
Made in Utrecht
Rund um Dom und Rathaus
Salut Festival
Sammlung in Bewegung
TEFAF in Maastricht
Thouet Mundartpreis
Trööetemann-Enthüllung

2012

All Nations Cup
CHIO
Cornelis Bega
Damensattel-Derby
Domspringen
Karlsmedaille
Karlspreis
Karlspreis-Rahmenprogramm
Kulturpreis Karl IV.
Kurpark Classix
Literaturpreis
Puppenträume
Q12 - Quarterhorses
Rio de Janeiro | CHIO 2012
Salut Festival
Thouet Mundartpreis
Zeitungsmuseum

2011

All Nations Cup
Barbarossamauer
CHIO
Christkind im Couven-Museum
Ehrung für Peter Maffay
Hyper Real
Joos van Cleve
Karlsmedaille
Karlspreis
Karlspreis-Antragung
Karlspreis-Rahmenprg. 1
Karlspreis-Rahmenprg. 2
Kurpark Classix
La Beauté
Rembrandt - Radierungen
Salut Festival
Thouet Mundartpreis
Trööetemann Enthüllung

2010

All Nations Cup
CHIO
DJM 2010
Domspringen
Gold- u. Silberschmiede
Hans von Aachen
History Tour
Kaffee und Tee
Karlsmedaille
Karlspreis
Kurpark Classix Vorschau
Kurpark Classix
NRW-Kaltblut-Tag
Literaturpreis
Museum Burg Frankenberg
Osterausstellung im Couven
Q10 - Quarter Horses
Rahmenprogramm Karlspreis
Salutfestival
Thouet Mundartpreis
Verabschiedung Eversheim

2009

60 Jahre Karlspreis
All Nations Cup
Appaloosa-EM
Archäologie Elisengarten
Backer - der große Virtuose
CHIO
"Das Archiv" am Karlsbrunnen
Domspringen
Elfenbeinkunst-Ausstellung
Festakt zum Fall der Mauer
Karlsmedaille
Karlspreis
Kurpark Classix
Pferd und Sinfonie
Pop up!
Puppenschrank im Couven
Route Charlemagne Aachen
Salutfestival
Schön Warm
Süße Versuchung Schokolade
Thouet Mundartpreis
Thouet Preisträger 2010
Trööetemann Enthüllung

2008

All Nations Cup
Bernsteinzimmer in Aachen
Brunnensanierung
Bundessiegerzuchtschau
CHIO
Couven Museum wird 50
Domspringen
Goldener Ehrenring
Karlsfest
Karlsmedaille
Karlsmedaille aus dem All
Karlspreis
Kulinarische Schnuppertage
Kurpark Classix
Pferd und Sinfonie
Polnischer Verdienstorden
Q8 - Quarterhorses
Rugby Frauen Nationalteam
Salutfestival
Thouet Mundartpreis
Thouet Preisträger 2009
Verdienstkreuz für H. Crott
Weihnachtsmarkt in Aachen

2007

All Nations Cup
Bänkeltage Burtscheid
Besuch Präsident Kroatien CHIO
CHIO Museum
Domspringen
Heiligtumsfahrt
Hengstschau VZAP
Karlsmedaille
Karlspreis
Krönungsfestmahl
Kulinarische Schnuppertage
Kunsthandwerkermarkt
Kurpark Classix
Kurpark Classix Vorschau
Prix Territoria Europe
Q7 - Quarterhorses
Ritterorden an OB Linden
Salutfestival
Sanierung Marktbrunnen
September Special
Städtetag
Thouet Mundartpreis

2006

All Nations Cup
Besuch Margot Wallström
Besuch Minister Breuer
CHIO
Feldhockey D vs F
Goldener Ehrenring
Hengstschau VZAP
Horse Parade
Karlsmedaille
Karlspreis
Oldtimertreffen
Paint Horse EM
Q6 - Quarterhorses
Rugby RCA
Salutfestival
Weltreiterspiele 2006

2005

Beikircher am Holzgraben
China am Münsterplatz
CHIO
Karlspreisdiskurs
Karlspreis
Oldtimertreffen
Paint Horse EM
Pferdesegnung
Salutfestival
Vielseitigkeitstest CIC

BLICKPUNKT AACHEN | Helmut Rüland - Fotografie Aachen - Aachen aktuell

Michael Köhlmeier erhält Walter-Hasenclever-Literaturpreis



Der in Wien lebende Schriftsteller Michael Köhlmeier erhielt am 9. November den Walter-Hasenclever-Literaturpreis 2014 der Stadt Aachen. Der mit 20 000 Euro dotierte Preis wurde im Ballsaal des Alten Kurhauses verliehen. Bereits am Vortag hatte Michael Köhlmeier dort eine Lesung gegeben. Eine weitere Lesung des 65-jährigen Schriftstellers sowie eine Diskussionsrunde mit Schülern finden aktuell im städtischen Einhard-Gymnasium statt. Der mehrfach mit Literaturpreisen ausgezeichnete Köhlmeier hat seit Anfang der 80er-Jahre neben zahlreichen Romanen auch Erzählungen, Novellen sowie Gedichte veröffentlicht. Mit seinen Nachdichtungen antiker Sagen, biblischer Geschichten und der Dramen Shakespeares leistet er nicht nur literarische Bildungsarbeit, sondern bietet seinen Lesern auch einen "leichten" Zugang zu den Grundlagen Abendländischer Kultur. Die Jury würdigte vor allem das umfangreiche und vielschichtige Werk eines faszinierenden deutschsprachigen Autors. Köhlmeier sei ein Virtuose des Erzählens, ein Sprachkünstler, der den Leser in den Strudel seiner vielfältigen, komischen und tragischen, widersprüchlichen, irritierenden, "unendlichen" Geschichten ziehe, dabei aber bescheiden hinter seine Figuren trete, so die Jury in ihrer Urteilsbegründung. Aachens Oberbürgermeister Marcel Philipp lobte die Fähigkeit Michael Köhlmeiers, in seinen Werken auf europäisches Kulturerbe zurückzugreifen: "Das Erinnern, das Bewahren von Wissen und Weisheit setzen Sie der Geschwätzigkeit von Talkshows gegenüber", so Philipp bei der Preisverleihung. Und "Eine Zukunft ohne Herkunft kann nicht geschaffen werden - darauf weisen Sie hin!" Davon konnte sich das Publikum auch während der Preisverleihung überzeugen, bei der Köhlmeier auf amüsante Weise eine Sage des Klassischen Altertums zum Besten gab. Laudator Professor Konrad Paul Liessmann aus Wien, der Kohlmeier seit 30 Jahren kennt, hob nicht nur die Auswahl seiner Stoffe hervor, sondern auch seinen formalen Umgang mit Literatur: "Novelle, Romane, Lyrik - alle Formen stehen ihm zur Verfügung und er weiß genau, worauf er achten muss", sagte Liessmann in seiner Laudatio. Kohlmeier selbst erinnerte in seiner Rede an den Namensgeber des Literaturpreises: "Walter Hasenclevers Zeit war für Verbrechen günstig. Die Zeit diktierte ihm die Themen, die Nazis nahmen ihm das Leben. Mir hat man es überlassen, wie ich lebe. Mir diktiert die Zeit kein Thema. Ich lebe in der Bel Etage der Schriftstellerei." (Quelle: Stadt Aachen Fachbereich Presse und Marketing, Info - Nr. 1490/14) (hr / 10.11.14 - 11:45)

 © 2008-2015 Blickpunkt Aachen - Helmut Rüland - Fotografie Aachen - Aachen aktuell
Webdesign, Programmierung + Umsetzung: westwert d e s i g n | lisa west