Fotos aus Aachen Aachenfotos Aachener Fotos Kurpark Classix 2008 Karlspreis Aachen Chio Aachen NetCologne-Domspringen auf dem Katschhof Fotografie Aachen Araber Hengstschau
Aktuell  |  Nachrichtenarchiv  |  Fotoarchiv  |  Termine  |  Links  |  Impressum  |  Disclaimer

Blickpunkt Aachen

Nachrichtenarchiv

2017

Blut und Tränen
Domspringen
Karlspreis
Karlspreis-Rahmenprogramm
Q17-Quarterhorses

2016

Domspringen
KurparkClassix - BAP

2015

All Nations Cup
Aquis Grani - Die Badestadt Aachen
Domspringen
Karlsmedaille
Karlspreis
Karlsschrein - Jubiläum
Q15-Quarterhorses
Sammlerglück
TEFAF in Maastricht

2014

"Augenschmaus" im Couven
Auslegung der Schmucktücher
CHIO
Chorhallenjubiläum
Domspringen
"Fahndung nach Augustus"
Heiligtumsfahrt
Karlsmedaille
Karlspreis-Antragung
Karlspreis
Karl Otto Götz-Ausstellung
Karlspreis-Rahmenprogramm
Kurpark Classix
Literaturpreis
Macht | Kunst | Schätze
Mein Karl 2014
Pontifikalamt zum Karlsjahr
Q14 - Quarterhorses
Salut Festival
TEFAF in Maastricht
Thopas - Meisterzeichner
Thouet Mundartpreis

2013

All Nations Cup
Archäologische Vitrine
CHIO
Domspringen
Geburtstag der Kunst
Gutenberg-Galaxis
Karlsmedaille | Preisträger
Karlsmedaille
Karlspreis
Karlspreis-Rahmenprogramm
Kurpark Classix | Vorschau
Kurpark Classix
Made in Utrecht
Rund um Dom und Rathaus
Salut Festival
Sammlung in Bewegung
TEFAF in Maastricht
Thouet Mundartpreis
Trööetemann-Enthüllung

2012

All Nations Cup
CHIO
Cornelis Bega
Damensattel-Derby
Domspringen
Karlsmedaille
Karlspreis
Karlspreis-Rahmenprogramm
Kulturpreis Karl IV.
Kurpark Classix
Literaturpreis
Puppenträume
Q12 - Quarterhorses
Rio de Janeiro | CHIO 2012
Salut Festival
Thouet Mundartpreis
Zeitungsmuseum

2011

All Nations Cup
Barbarossamauer
CHIO
Christkind im Couven-Museum
Ehrung für Peter Maffay
Hyper Real
Joos van Cleve
Karlsmedaille
Karlspreis
Karlspreis-Antragung
Karlspreis-Rahmenprg. 1
Karlspreis-Rahmenprg. 2
Kurpark Classix
La Beauté
Rembrandt - Radierungen
Salut Festival
Thouet Mundartpreis
Trööetemann Enthüllung

2010

All Nations Cup
CHIO
DJM 2010
Domspringen
Gold- u. Silberschmiede
Hans von Aachen
History Tour
Kaffee und Tee
Karlsmedaille
Karlspreis
Kurpark Classix Vorschau
Kurpark Classix
NRW-Kaltblut-Tag
Literaturpreis
Museum Burg Frankenberg
Osterausstellung im Couven
Q10 - Quarter Horses
Rahmenprogramm Karlspreis
Salutfestival
Thouet Mundartpreis
Verabschiedung Eversheim

2009

60 Jahre Karlspreis
All Nations Cup
Appaloosa-EM
Archäologie Elisengarten
Backer - der große Virtuose
CHIO
"Das Archiv" am Karlsbrunnen
Domspringen
Elfenbeinkunst-Ausstellung
Festakt zum Fall der Mauer
Karlsmedaille
Karlspreis
Kurpark Classix
Pferd und Sinfonie
Pop up!
Puppenschrank im Couven
Route Charlemagne Aachen
Salutfestival
Schön Warm
Süße Versuchung Schokolade
Thouet Mundartpreis
Thouet Preisträger 2010
Trööetemann Enthüllung

2008

All Nations Cup
Bernsteinzimmer in Aachen
Brunnensanierung
Bundessiegerzuchtschau
CHIO
Couven Museum wird 50
Domspringen
Goldener Ehrenring
Karlsfest
Karlsmedaille
Karlsmedaille aus dem All
Karlspreis
Kulinarische Schnuppertage
Kurpark Classix
Pferd und Sinfonie
Polnischer Verdienstorden
Q8 - Quarterhorses
Rugby Frauen Nationalteam
Salutfestival
Thouet Mundartpreis
Thouet Preisträger 2009
Verdienstkreuz für H. Crott
Weihnachtsmarkt in Aachen

2007

All Nations Cup
Bänkeltage Burtscheid
Besuch Präsident Kroatien CHIO
CHIO Museum
Domspringen
Heiligtumsfahrt
Hengstschau VZAP
Karlsmedaille
Karlspreis
Krönungsfestmahl
Kulinarische Schnuppertage
Kunsthandwerkermarkt
Kurpark Classix
Kurpark Classix Vorschau
Prix Territoria Europe
Q7 - Quarterhorses
Ritterorden an OB Linden
Salutfestival
Sanierung Marktbrunnen
September Special
Städtetag
Thouet Mundartpreis

2006

All Nations Cup
Besuch Margot Wallström
Besuch Minister Breuer
CHIO
Feldhockey D vs F
Goldener Ehrenring
Hengstschau VZAP
Horse Parade
Karlsmedaille
Karlspreis
Oldtimertreffen
Paint Horse EM
Q6 - Quarterhorses
Rugby RCA
Salutfestival
Weltreiterspiele 2006

2005

Beikircher am Holzgraben
China am Münsterplatz
CHIO
Karlspreisdiskurs
Karlspreis
Oldtimertreffen
Paint Horse EM
Pferdesegnung
Salutfestival
Vielseitigkeitstest CIC

BLICKPUNKT AACHEN | Helmut Rüland - Fotografie Aachen - Aachen aktuell

TEFAF Maastricht - The European Fine Art Fair



Die weltweit führende Kunstmesse TEFAF ( The European Fine Art Foundation ) öffnet mit ihrer 27. Ausgabe ab dem 14. März 2014 wieder für alle Kunstliebhaber. Bis zum 23. März treffen sich hier im Maastrichter Ausstellungs- und Kongresszentrum (MECC) 274 führende Kunst- und Antiquitätenhändler aus 19 Ländern, wie Argentinien, Belgien, Dänemark, Deutschland, Frankreich, Italien, Kanada, Korea, Monaco, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Spanien, Schweiz, Schweden, England, USA und Uruguay, um ihre erlesenen Kunstschätze dem Publikum zu präsentieren. Die Ausstellungsfläche ist enorm und man muss sich desöfteren neu orientieren. Die erlesenen Kunstwerke kommen dank einem eleganten Messedesign, einer wohltuender Lichtstimmung und einer schönen Blumendekoration somit besonders gut zur Geltung. Inhaltlichen sind die verschiedenen Kunstrichtungen zwar getrennt, dennoch wirkt der Übergang von Arbeiten der Gegenwartskunst zu den antiken Werken eher fließend. So findet sich der Besucher schnell zurecht und erlebt eine wohltuende Präsentation von Gemälden alter Meister, moderner und zeitgenössischer Kunst, Antiquitäten (erlesenes Porzellan, seltene Uhren, bedeutende Skulpturen), Juwelen und Schmuck aus verschiedenen Epochen von der Antike bis zur Gegenwart, außereuropäischer Kunst aus verschiedenen Kulturen, Antiken (ägyptische, griechische und römische Kunstwerke) und Design. Bei den thematischen Ausstellungen konzentrieren sich einige Aussteller auf kleinere Sammlungen. Bei der TEFAF Showcase, eine TEFAF-Innovation seit 2008, wird es jungen Händlern ermöglicht, sich auf dieser großen internationalen Ausstellung zu präsentieren. Gezeigt wird auch das Spezialgebiet Fotografie, dass in den letzten Jahren auf der TEFAF an Bedeutung gewonnen hat. Zu erwähnen ist auch die großartige Leihgabenausstellung "Timeless Beauty" in der Papier-Sektion der TEFAF mit insgesamt ca. 35 Zeichnungen aus der Staatlichen Graphischen Sammlung München. Auch bei der diesjährigen Kunstmesse gibt es viele Highlights. Nur um einige davon zu nennen, sind dies zum Beispiel: "Moulin de la Galette" von Vincent van Gogh, "The assumption of the virgin" von Guido Reni, der weltgrößte Chamäleon Diamant mit 31,32 Karat, "Zwei Frauen, rotviolett" von Emil Nolde, "Family Group" von Hernry Moore, "Torso of a youth" bei der Galerie Cahn International, "Egypt wood polychrome painted sarcophagus" bei Kunsthandel Mieke Zilverberg und viele mehr. Die TEFAF Maastricht ist wohl die international führende Kunstmesse, und so ist es auch nicht verwunderlich, daß der Qualitätsanspruch für dort ausgestellte Gemälde und Objekte auf einer sehr hohen Ebene liegt. So gelten für die TEFAF die drei Schlüsselkriterien: Exzellenz, Expertise und Eleganz. Die Exzellenz wird begründet mit der Ausstellung von tausenden erlesenen Kunstwerken aus 6.000 Jahren Kunstgeschichte. So nehmen dann auch Kuratoren aus den wichtigsten internationalen Museen und eine hohe Anzahl an Privatsammler aus vielen Ländern an diesem Highlight teil. Expertise ergibt sich aus der Prüfung der Exponate hinsichtlich ihrer Authentizität, Qualität und einwandfreiem Zustand durch unabhängige Experten. Für das Kriterium Eleganz stehen Arbeiten der Gegenwartskunst neben antiken Exponaten in eleganter Atmosphäre. Schöne Blumendekorationen untermalen den künstlerischen Glanz der TEFAF und machen einen Besuch unvergesslich. Die TEFAF 2014 öffnet täglich von 11 bis 19 Uhr (am 23. März schließt die Messe um 18 Uhr). Der Eintritt kostet pro Person 55 Euro, für zwei Personen 90 Euro (je 1 Katalog im Preis enthalten). Weitere Eintrittpreise und Informationen unter www.tefaf.com. (hr / 16.03.14 - 14:00)

 © 2008-2017 Blickpunkt Aachen - Helmut Rüland - Fotografie Aachen - Aachen aktuell
Webdesign, Programmierung + Umsetzung: westwert d e s i g n | lisa west